Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Einen stimmungsvollen Auftakt der Adventszeit erlebten die Mitglieder und Freunde des Richard Wagner-Verband Hannover auch in diesem Jahr. Vor vollbesetztem Haus gab es am Nachmittag des 1. Dezember eine weitere, die nunmehr siebte Folge der von KS Prof. Marie-Louise Gilles initiierten Reihe "Die Instrumente im Orchester Richard Wagners". Dieses Jahr ging es um das Horn.

Neben vielen interessanten Informationen um die Geschichte des Instrumentes, die besonderen Anforderungen der Spielweise, der "Technik" des Horns und vielem mehr stand dabei natürlich die Musik im Mittelpunkt. Mit virtuosem Können und sichtlicher Freude am Spiel ihres Instrumentes zeigten Felix Klieser und Yoichi Murakami in Hornkompositionen von Ludwig van Beethoven, Carl Maria von Weber und Robert Schumann, wie facettenreich und differenziert das Instrument klingen kann. Dabei wurden sie souverän von Maya Ando am Klavier begleitet, die zum Auftakt des Programms ihr Können mit einem Präludium und Fuge aus Johann Sebastian Bachs wohltemperiertem Klavier unter Beweis stellte. 

 

Yoichi Murakami blies die wohl berühmteste Solo-Passage für das Horn im Werk Richard Wagners, Siegfrieds Hornruf. Und schließlich lieferten die beiden junge  Hornisten mit einer Bearbeitung von Scott Joplins "The Entertainer" den Beweis dafür, dass das Horn auch über sehr humorvolle Züge verfügt. 

So stand einem gut gelaunten und stimmungsvollen Nachmittag nichts entgegen. Der war nach dem musikalischen Programm erfüllt von anregenden Gesprächen bei Kaffee und Kuchen. 

Wie immer bei dieser Gelegenheit würdigte unser erster Vorsitzender Gunnar Lundin die Jubilare unter den Mitgliedern für ihre langjährige treue Mitgliedschaft. Einige 25-jährige Jubiläen galt es zu begehen, aber auch 30, 35 und sogar 40 Jahre Zugehörigkeit zu unserem Verband wollten gefeiert werden. Die Anwesenden Jubilare bekamen in guter Tradition kleine Blumen- und Buchgeschenke überreicht. Ein schönes Zeichen für die enge Verbundenheit mit dem Richard Wagner-Verband Hannover.

  • RWVWebLogo.jpg
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen