Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am Sonntag, den 12. Oktober fand unsere ordentliche Mitgliederversammlung 2014 im Restaurant Gottfried's statt. Zu Beginn spielte der diesjährige Bayreuth-Stipendiat Lukas Bieber zwei Solo-Stücke auf seiner frisch versilberten Tuba (zur Erinnerung: Auf dem Weg zum Stipendiatenkonzert im Mai d.J. war Lukas Biebers Wagen angefahren worden, wobei seine Tuba beschädigt wurde. Sein Auftritt musste daher ausfallen, und zum Ausgleich ist er nun zum Auftakt der Mitgliederversammlung aufgetreten). Etwas später wurde ein filmischer Rückblick auf Ein Fest für Richard Wagner im Jahr 2013 gezeigt mit vielen schönen Eindrücken u.a. vom wissenschaftlichen Symposium, vom Festkonzert sowie von den Aufführungen Ein Lohengrin-Traum in der Regie von KS Prof. Marie-Louise Gilles.

Nach der Pause stand eine Vorstandswahl an. Der Vorsitzende Gunnar Lundin dankte dem gesamten Vorstand des RWV für die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren. Er hob dabei die Leistung von drei Vorstandsmitgliedern besonders hervor, die sich nicht wieder zur Wahl stellen wollten: KS Prof. Marie-Louise Gilles als Stellvertretende Vorsitzende, Heidi Kolboske und Martin Helge Lüssenhop als weitere Vorstandsmitglieder. 

Gunnar Lundin kündigte zudem an, nicht erneut als Vorsitzender zur Verfügung zu stehen, um zukünftig wieder mehr Zeit für die Familie zu haben. Er kündigte jedoch an, für eine Amtsperiode noch als Schatzmeister zu kandidieren. Lundin schlug den bisherigen Schatzmeister Thomas Winiarski als Vorsitzenden vor. Winiarski hat in den 21 Jahren seiner Vorstandstätigkeit bereits viel für den RWV bewegt, unter anderem als Programmgestalter für junge Mitglieder, als Webmaster und zuletzt als Schatzmeister.

Zur Wahl zum Vorstand stellte sich daraufhin ein Team von sieben Kandidatinnen und Kandidaten, das mit nur einer Gegenstimme von den Mitgliedern gewählt wurde.

Der neue Vorsitzende Thomas Winiarski nutzte in seiner kurzen Dankrede die Gelegenheit, die Leistung seines Amtsvorgängers Gunnar Lundin besonders zu würdigen. Lundin hat sich in den sechs Jahren als Vorsitzender unermüdlich für den RWV eingesetzt und sich, um Stipendiaten, Mitglieder und viele organisatorische Angelegenheiten rührend gekümmert. Das besondere Highlight in Lundins Amtszeit war Ein Fest für Richard Wagner im Jahr 2013.

Der neu gewählte Vorstand setzt sich aus einigen „alten Hasen“ und neuen Mitgliedern zusammen, so dass die Kontinuität gewahrt, aber gleichzeitig auch Raum für neue Ideen geschaffen wird.

Wenn Sie als Mitglied, Interessent oder Gast Ideen und Anregungen einbringen möchten, sprechen oder mailen Sie uns gerne an! Die Kontaktdaten finden Sie hier.

CK

  • RWVWebLogo.jpg
Back to Top