Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In unserer langen Reihe über die verschiedenen Instrumente des Orchesters durfte sie natürlich nicht fehlen - die Harfe. Und in welche Zeit passt dieses wunderbare Instrument besser als in die Advents- und Weihnachtszeit? Genau das richtige also für unser diesjähriges Adventskonzert im Luisenhof.

Ruth-Alice Marino war nicht nur vor mehr als 20 Jahren unsere Stipendiatin, sie ist vor allem seit genauso langer Zeit Solo-Harfenistin im Staatsorchester Hannover und seit 2002 regelmäßig im Orchester der Bayreuther Festspiele aktiv. Auf sehr anschauliche und unkomplizierte Art stellte sie ihr Instrument vor, erklärte die vertrackte Mechanik und gab einen trefflichen Eindruck davon, wie viele physische Vorgänge vonnöten sind, um der Harfe die gewünschten Klänge zu entlocken. 

Anhand einiger Beispiele zeigte sie, wie Richard Wagner die Harfe in seinen Werken eingesetzt hat. Und welch ein faszinierendes Soloinstrument die Harfe ist, ließ Ruth-Alice Marino mit Kompositionen von Saint-Saens, Thomas und Salzedo. 

So erlebten die Mitglieder und Gäste des Richard Wagner-Verband einen ebenso informativen wie stimmungsvollen Nachmittag im Zeichen der Harfe.

 

  • RWVWebLogo.jpg
Back to Top