Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Richard Wagner-Verband Hannover e.V. unterstützt zwei Projekte rund um Richard Wagners romantische Oper Der fliegende Holländer an der Staatsoper Hannover. Während sich eine Initiative an Schulklassen ab Klasse neun richtet, wendet sich ein zweites Projekt an Jugendliche, die sich in ihrer Freizeit mit dem Stück auseinandersetzen möchten.

Der fliegende Holländer für Schulklassen

Für bis zu fünf Schulklassen finanziert der Richard Wagner-Verband Hannover die Eintrittskarten zu einer Vorstellung des Fliegenden Holländers. Interessierte Lehrkrafte können sich ab sofort an die Staatsoper Hannover wenden, ihren Wunschtermin für die Vorstellung nennen und kurz begründen, weshalb sie sich die Freikarten für ihre Schüler wünschen. Für die Schulklassen wird ein pädagogisches Begleitprogramm angeboten.

• "Ich will" als Ferienprojekt

 

Hier findet Ihr den Flyer mit mehr Informationen

"Ich will" - so der Titel eines Osterferienprojektes für Jugendliche ab 14 Jahren in hannoverschen Stadtteilen. Was willst du? In den Osterferien gehst du mit Musik und Theater dieser Frage auf den Grund. An fünf Tagen entwickelst du gemeinsam mit anderen Jugendlichen eine eigene Aufführung zu diesem Thema. Angelehnt ist das Projekt an die Oper »Der fliegende Holländer« von Richard Wagner. Vielleicht hast du ähnliche Wünsche wie die Figuren der Oper, nach Reichtum, Heimat oder Liebe? Oder zählen ganz andere Sachen?

PROBENZEIT
Di, 18. – Sa, 22.04.2017, jeweils 11 – 17 Uhr
inkl. Mittagessen im KroKuS

AUFFÜHRUNG
Sa, 22.04.2017, 18 Uhr, KroKuS

UND SONST?
Das Projekt richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren. Du brauchst keine Vorkenntnisse. Wichtig ist nur, dass du dabei bist und bleibst. Die Teilnahme ist für dich kostenfrei.

Anmeldungen ab sofort möglich bei Maike Fölling (0511) 9999-1082 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • RWVWebLogo.jpg
Back to Top